Mein Schminkparadis

image

Da immer wieder Fragen auftauchen mit was und wie ich mich Schminke, dachte ich, wäre es mal an der Zeit ein bisschen darüber zu erzählen.

Zu allererst kann ich sagen, dass ich mein Gesicht so gut wie nie, mit flüssigem Make-up „bearbeite“, da sich das bei mir immer wie Spachtelmasse anfühlt und Make-up Flecken an Klamotten mag ich auch nicht…

Ich benutze daher wenn’s schnell gehen muss, das Mineral-Pouder von Babor, oder noch besser, auch wenn es etwas kostspielig ist, das Contour Kit von Anastasia Beverlly Hills.

 

image

Die Pinsel ganz oben abgebildet von der lieben Felicitydesign.de, eigenen sich meiner Meinung nach perfekt für das Konturieren und Highlighten, so wie für auch andere Bereiche.

Hier eine kleine Anzeige aus dem Internet:

Pinselset „Humanity“ – 48,00 €
„Das Pinselset ist von mir eigens entworfen und ausgiebig getestet worden.
Dein neues Pinselset hat das Potenzial dazu Dein täglicher Begleiter zu werden, Du hast alles was Du brauchst in einem Set zusammen.
Vom Augenbrauenpinsel bis zum Puderpinsel, all das vereint in einer wunderschönen roségoldenen Mappe.
Eine Anleitung, für jeden einzelnen Pinsel wird Dir mit geliefert, sodass Du sofort mit Deinem Styling anfangen kannst.
Ich bin mir sicher die wunderschönen Pinsel lassen Dich genauso strahlen wie mich und setzen Deine Looks perfekt um.“

Farbe: Matt Rosa/ Rosegold
Lieferumfang: 8 Pinsel (Eyeliner, Highlighter, Bananenpinsel, Blender, Kontur, Rouge, Puder, Make Up) + Tasche
Material: Borsten aus Taklon/ Aluminium/ Holz

 

 

 

 

Da ich mir meine Wimpern machen lasse, brauche ich dort keine Wimperntusche, benutze lediglich nur noch Lidschatten aus dem Baborhaus und Lippenstift, meist auch von Babor oder Maybelline.

Meine Augenbrauen zeichne ich lediglich dichter, was anfangs mit einem Stift super klappte, ich aber jetzt doch auf die Pudervariante zurück gegriffen habe.

Hier mal das Bild von der Lidschatten- und Augenbrauenpalette. (BABOR)

image

Das allerwichtigste allerdings, was nie nie fehlen darf, ist mein Rouge.
Hier benutze ich das von „Guerlain“

image

Das sind auf jeden Fall die Basics und ich hoffe, euch einen kleinen Einblick geben zu können. 🙂
Aus mir wird nie ein Schminkprofi und ich hab auch nicht vor einer zu werden, aber ich habe in den letzten Jahren mich immer mehr mit dem Thema auseinandergesetzt uns muss sagen, es macht Spaß!
Und das ist mir hier eh das Wichtigste:)

 

 

 

 

 

 

 

1 Comment on Mein Schminkparadis

  1. Nadine
    26. Januar 2016 at 17:01 (2 Jahren ago)

    Ist das Puder von Babor matt?
    Mit welchem Pinsel trägst du es auf und weißt du schon wann es wieder einen Rabatt-Code von Babor gibt? 🙂
    Ich liebe deine Beiträge und Fotos!!!
    Liebe Grüße

    Antworten

Leave a Reply